Schamanenpfade

Eine Reise ins schamanische Heilen


Leitung

Stefan Hartung

Nehme teil an einer Reise in die Welt schamanischen Denkens und den Weg des Abenteurerschamanen, der das Universum neugierig, offen und pragmatische erkundet und erfährt. Lerne praktische Energietechniken für deinen Alltag kennen.

Die „Schamanenpfade“ Seminare beinhalten verschiedene Themen und finden mal als Abend- oder Onlineseminar, mal als Seminarwochenende statt.

Ob Ahnenarbeit, Schattenarbeit, Selbstfindung oder Heiltechniken und alltagstaugliche Techniken, um im „täglichen Wahnsinn“ ein Leben in Frieden, Liebe und Leichtigkeit zu führen
– ich greife in dieser Seminarreihe die Themen auf, welche die Menschen immer wieder beschäftigen und vermittle das dazu passende Wissen und die entsprechenden Techniken aus verschiedenen schamanischen Kulturen.

 

In meinen Seminaren folge ich weitgehend der schamanischen Lehrtradition der Eigenverantwortung. Dies bedeutet unter anderem „Lehren durch Fragen“ – deine Fragen entscheiden mit über den Verlauf des Seminars bzw. deiner Ausbildung. Ich gebe dir kein vorgefertigtes, allgemeingültiges Weltbild sondern das Handwerkszeug und Wissen, mit deren Hilfe du die Welt selbst erfahren und erkunden kannst.

 

Ich lade dich ein, mir auf den Pfaden der Schamanen zu folgen.

Wenn du über aktuelle und neue „Schamanenpfade“ Seminare informiert werden willst, melde dich gerne für meinen Newsletter (siehe unten auf dieser Seite) an.

Du hast Fragen? Kostenloses Erstgespräch!

Ich bin selbstverständlich telefonisch unter 0921 230 543 37, per Video-Call oder per E-Mail an info@soultouchhealing.de für Dich da, bevor Du Dich für ein Workshop/Seminar, eine Sitzung oder eine Ausbildung entscheidest oder Du Fragen zu den Terminen hast.

  • Dauer

    Je nach Seminarform

  • Teilnehmerzahl

    5 bis 20 Personen

  • Teilnahmegebühr

    je nach Seminarform

Termine / Anmeldung

VeranstaltungOrtGebühr
18.12.2022 – 18.12.2022
Schamanische Kraftwanderung zur SonnenwendeLade Liebe, Leichtigkeit und Fülle in dein Leben ein
So, 18.12.2022: 12:00–16:00 Uhr

Das Wandern, pilgern oder Heilwandern ist in vielen spirituellen Traditionen ein machtvolles Ritual.
Die Vereinigung von geistiger und körperlicher „Arbeit“ erschafft einen machtvollen, heilenden Raum in und um uns, in dem wir reinigen und transformieren können.



Die nahende Sonnenwende und die bald beginnenden Rauhnächte  bieten eine wundervolle Gelegenheit und Energie, Altes loszulassen, zu heilen und eine neue Zukunft zu manifestieren.

Auch die spirituelle Tradition der Inka kennt entsprechende Rituale für diese Art der Heilarbeit, um Leichtigkeit, Liebe und Fülle in unser Leben einzuladen.



In dieser Wanderung verbinden wir diese kraftvolle Tradition der Hochanden mit unseren eigenen  kulturellen Wurzeln und wandern den Kreuzweg bei Kronach empor. Denn die schamanischen Traditionen arbeiten und wirken mit der Kraft dieser Wurzeln, egal in welcher Kultur sie verankert sind. Und selbst wenn du z.B. kein Christ bist, so hat die christliche Kultur uns alle seit vielen Jahrhunderten geprägt. In der Verschmelzung der Traditionen schlummert eine immense, heilende Kraft.



Wir erklimmen mit dem Kreuzberg symbolisch den „Berg der Heilung“ – ist das Leben und der Weg zur Heilung doch oft gefühlt ein mühsamer Berganstieg, der überwunden sein will.
Und der Weg ist das Ziel.



An den einzelnen Stationen lassen wir mit Hilfe unserer geistigen Helfer die Schwere unseres Lebens los und geben die Vergangenheit in die Heilung.
Auf dem Gipfel dieses „Heilungsberges“, nachdem wir die Vergangenheit hinter uns gelassen haben, erschaffen wir in einem bezaubernden Dankes- und Opferritual – einem Despacho – die neue Zukunft.
>Aus Blättern, Blüten und kleinen Opfergaben entsteht ein wunderschönes Mandala, mit dem wir die Harmonie des Universums abbilden und sie in unser Leben einladen.



Die Tradition der Inka lehrt das Ayni – das Prinzip des Ausgleichs, des Geben und Nehmens, der liebevollen Großzügigkeit. Indem wir bei diesem Ritual großzügig Energie, Liebe und Fülle loslassen und hingeben, öffnen wir in uns einen Raum für die Empfängnis dessen, was wir in unserem Leben brauchen.

Veranstaltungsort:

Richard-Wagner-Str. 2, 96317 Kronach. Wir treffen uns gegenüber der Bäckerei Möckel am Fuße des Berges. 

Anmeldung wie immer unter:
+49 921 230 543 37 oder per E-Mail an info@soultouchhealing.de 

Kronach Freie Plätze verfügbar  
21.12.2022 – 21.12.2022
Wende dein Leben – Rauhnachtseinstimmung zur SonnenwendeSchamanisches Dankes- und Manifestationsritual
Mi, 21.12.2022: 18:00–21:00 Uhr

Die Rauhnächte beginnen, die Sonne wendet ihren Lauf und so wie das Licht nun allmählich in die Welt zurückkehrt, kommen auch neue Dinge in die Welt.


Du kannst nun, an dieser Schwelle dein Leben wenden.



Und ich biete dir traditionell jedes Jahr einen Raum und Rituale, um dich zu reflektieren  – dein bisheriges Werden, dein Sein und dein zukünftiges Werden.
Was wünschst du dir?
Was ist dein Herzensweg?
Wobei benötigst du Hilfe?



In einem alten Ritual aus der spirituellen Tradition der Inka lassen wir das Alte los und transformieren es in etwas Neues.
In einem wunderschönen Mandala aus Blätter, Blüten und kleinen Opfergaben bilden wir die Harmonie des Universums ab.
Die Tradition der Inka lehr das Ayni – das Prinzip des Ausgleichs, des Geben und Nehmens, der liebevollen Großzügigkeit. Mit dem Ritual geben wir Großzügig Energie, Liebe und Fülle ab und öffnen uns so für das Empfangen.



In bewusst in uns erschaffener Liebe und Willenskraft manifestieren wir unsere Zukunft. 
Wir stimmen uns auf die Zeit zwischen den Jahren ein, öffnen uns dem Wandel und den Botschaften des Universums, die uns auf diesem neuen Weg führen werden.


Wir rufen die großen Spirits, unsere geistigen Helfer an um uns zu führen.

Wir feiern das Leben, die Liebe, uns selbst.



Im Anschluss sitzen wir noch gesellig beieinander und genießen die gemeinsame Energie und Kraft.

Dieser Abend findet auf Spendenbasis statt – gib, was du geben magst oder kannst.

Veranstaltungsort:

Atlantis Heilerpraxis Bayreuth, Carl-Schüller-Straße 10, 95444 Bayreuth

Bayreuth Freie Plätze verfügbar  
Sofern eine Online-Annmeldung möglich ist, verwende ich den Anbieter digistore24.
Dies gewährleistet verschiedenste Bezahloptionen und sichere Abwicklung, da die Daten verschlüsselt übertragen werden.

Einfach nur gut und so viel Hilfe in schwierigen Zeiten! Von ganzem Herzen: DANKE!

Lediglich bereits das Telefonat mit Stefan hat mich dazu bewogen mich mehr mit dem Thema auseinander zu setzen. Stefan konnte mir sehr gute, hilfreiche Tipps geben mit den schwierigen Situationen in meinem Leben klar zu kommen. Vielen Dank dafür!

Für Stefans Arbeit die richtigen Worte zu finden ist sehr schwierig, es hat mich alles stark berührt und fasziniert.
Das Online-Coaching mit Stefan war wirklich sehr angenehm und hilfreich. Von Anfang an habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Das Coaching hat vieles bewirkt, dabei war Stefans Art echt angenehm. Ich hatte das Gefühl alles erzählen zu können und ernst genommen zu werden und habe gute Tipps für den Alltag bekommen. Die „Arbeit“ war berührend und emotional und befreiend, mir geht es seitdem wesentlich besser. Meine Erfahrung war wirklich sehr positiv und kann Stefan nur weiterempfehlen! Herzlichen Dank nochmal!

Stefan Hartung besitzt ein großes Wissen über viele Heiltraditionen verschiedenster Kulturen, wie z.B. den Schamanen; Germanen oder Kelten. In der Verknüpfung dieser Traditionen ist er ein Tor-Öffner zu inneren Welten und der Welt der Ahnen. Ein vertrauensvoller Heiler, Berater, Geomant und Coach. Ich danke Dir für Deine Arbeit und Deine Leidenschaft. Du, Stefan, Sohn eines ganz großen Heilers, Geomanten und Meisters – Dein Vater und Du bringen Licht und tiefgreifende Heilung in diese Welt!

Unsere erste Begegnung/ meine erste Behandlung hat mein Leben nachhaltig bis heute verändert. Ohne „das“ alles, wüsste ich nicht, ob ich da wäre, wo ich bin. Auch nicht, ob ich alles so geschafft hätte. Und bis heute geht es ohne die Unterstützung einer „Wolke“ zum richtigen Zeitpunkt nicht, auch wenn ich in den Jahren viel gelernt habe, wie ich mir selber helfen kann! Jede Sitzung bring mich auf jeden Fall zu mir zurück und ich geh glücklich, zufrieden und gesunder weiter… und dafür bin ich unfassbar dankbar!!!!

Die Art und Weise wie Stefan arbeitet lässt sich für mich nur schwer in Worte fassen.
Eine Arbeit, die wirklich sehr tief geht, die Seele berührt und der Seele zur Heilung verhilft. Obwohl es sehr tief geht, fühlt es sich für mich leicht und absolut befreiend an.
Nicht nur seine Arbeit ist ein Geschenk an die Welt sondern auch, dass er sein Wissen und seine Erfahrung in seiner Ausbildung soultouchhealing weitergibt.
Von Herzen Danke für dein Sein und für dein Wirken!

Stefan hat mir in einer tiefen Lebenskrise enorm geholfen. Ich habe noch nie Jemanden kennengelernt, der anderen Menschen so urteils- und wertungsfrei begegnet, selbst wenn man moralisch miese Taten „beichtet“.
Das ist selten in unserer Welt. Danke Stefan!

Stefan ist… verständnis-, liebevoll, Klarheit, neutrale, professionelle Ebene, vertrauensvoll, distanz- und raumwahrend, professionell, großes Wissen, sehend, feinfühlig, ausdauernd, geduldig im Umgang mit Klienten, dennoch auch eine klare Richtung gebend, richtungsweisend, klare Linien. Du erkennst Hintergründe, Zusammenhänge, die anderen manchmal noch verschlossen sind. Deine Arbeit: Sehr wirkungsvoll, wirkmächtig, funktionell, besonders, umfassend, tiefgehend. Leicht im Sinne von Leichtigkeit, es darf leicht sein/gehen. Gründlich, aufräumend, klärend, transformierend, energiegebend/-spendend, -aufbauend.

Ich war sehr zufrieden mit der Behandlung. Mir hat sehr die Hilfe zur Selbsthilfe gefallen, welche Stefan durch verschiedene Praktiken an mich weitergegeben hat.

Ich hatte ein sehr schönes Online-Seminar bei Stefan. Er hat sich viel Zeit für uns genommen, auch für offene Fragen. Allerdings blieben nicht viele Fragen offen, denn er hat alles sehr verständlich und ausführlich erklärt, es war ein angenehmes zuhören und arbeiten. Was mir sehr gut gefallen hat war die Option ihn ein paar Tage nach dem Seminar noch einmal zu schreiben, falls man noch einmal Hilfe benötigt weil man nicht mehr genau wusste wie man eine Übung am besten durchführt. Und oft fallen einem einfach noch ein paar Dinge ein wenn das Erlernte ein wenig sacken konnte.
Danke für das tolle Seminar, es war genau das was ich gebraucht habe und mach einfach weiter so.

Stefan ist ein einfühlsamer und zugleich kraftvoller schamanisch Heilender. Er verfügt nicht nur über ein breites Spektrum an spirituellem Wissen, sondern weiß dieses auch zielgerichtet umzusetzen.
Es meistert es, die Energy zu lenken ohne dabei überheblich zu werden. Immer in tiefer Verbundenheit und Demut den Spirits gegenüber.
Stefan liebt, was er tut.

Stefan ist in meinen Augen ein „moderner Lehrer“ der uns verinnerlicht hat, uns und unserem höheren Selbst zu vertrauen. Besten Dank für diese wundervolle Zeit und für die schönen Erfahrungen, vor allem im Wald. Ein hervorragendes Eintauchen in die Heilmethoden und Geheimnisse der uralten schamanischen Traditionen. Ein großer Einblick in deren Weltbild, Heilkunst und Trancetechniken. Durch viele praktische Übungen, Rituale und geführte Innenreisen wird es möglich, in die eigene Urkraft zu finden und sie als Quelle von innerer Ruhe, Heilung und Glück zu nutzen.
Was mir persönlich am besten gefallen hat: Stefan hat auf angenehme und einfache Weise aufzeigt, dass man als westlich geprägter Mensch diese wunderbaren Traditionen in sein Leben einbinden kann und es doch an einem selbst liegt, ob man sich für dieses öffnet. Er verfügt über einen großen Wissensschatz und teilt diesen gerne – meist untermauert mit interessanten Erfahrungs-Stories. Alle Methoden sind leicht zu erlernen und weiterzugeben.

Meine erste Reiki-Weihe war ein wunderbares Erlebnis und hat mich mir selbst ein großes Stück näher gebracht. Ich war selten so entspannt und offen wie in der ersten Woche nach meiner Sitzung und habe alle gezeigten Übungen zuhause weitergeführt. Ab der zweiten Woche wurde ich dann SEHR emotional. Schon kleinste und meistens völlig harmlose Dinge bereiteten mir schlaflose Nächte und ich wurde mit vielen Ängsten konfrontiert, die bis dahin in mir geschlummert hatten. In der dritten Woche und nach einer wichtigen Aussprache mit jemandem ging dieser Zustand vorüber. Seither fühle ich mich wohler, unabhängiger und stärker mit mir verbunden als jemals zuvor. Danke, lieber Stefan!

Newsletter

Abonniere den Newsletter, wenn Du regelmäßig über Termine und Themen informiert werden möchtest.